Aktuelles

Schiedsrichter gesucht

Wir vom von der Jugendspielgemeinschaft suchen dringend Jugendliche und junggebliebene Erwachsene, die sich vorstellen können, eine Ausbildung zum Fußball-Schiedsrichter zu machen. Wer eine Ausbildung zum Jung-Schiedsrichter machen möchte, wird seitens der angegliederten Vereine der JSG finanziell unterstützt.

Voraussetzung zum angehenden Schiedsrichter sind:

• Mindestalter 14 Jahre • Mitglied in einem Fußballverein • Interesse am Fußball • Vor Ausbildungsbeginn muss ein sportlicher Lauftest absolviert werden.

Wer Fragen hierzu hat, kann sich gerne bei der JSG Merzhausen oder unter melden. 

Weitere Infos gibt es auch unter www.hfv-online.de/qualifizierung/schiedsrichter (30.08.2020)

Neuer JSG-Vorstand

Nachdem die neue Jugendspielgemeinschaft der 4 beteiligten Vereine (TUS Merzhausen. TUS Weilnau, SG Weilrod, und SG Niederlauken) die neue JSG Vereinbarung unterschrieben haben, musste auch kurz danach ein neuer JSG-Vorstand einberufen werden.

Der bisherige Vorsitzende Uwe Hartmann (TUS Merzhausen), stellte sein Amt zu Verfügung, da er den Posten des Fußball-Abteilungsleiters der neuen FSG Merzhausen/Weilnau/Weilrod übernommen hat.

In einer Sitzung zur strategischen Ausrichtung der neuen JSG erklärte sich Stefan Böff bereit das Amt des Vorsitzenden der JSG zu übernehmen. Als Schriftführer und Kassenverwalter fungieren weiterhin Hans-Otto Müller und Jochen Borck. Neu dazugekommen sind Herbert Häuser (SG Weilrod) und Christian Mertner (SG Niederlauken). Uli Moses (SG Niederlauken) wird uns ebenfalls noch als Beisitzer erhalten bleiben.

Der neu zusammengesetzte Vorstand der JSG bedankt sich bei Uwe Hartmann für die großartige Arbeit der letzten 4 Jahre und wünscht ihm als Abteilungsleiter ein gutes Gelingen. (30.08.2020)

Hier könnte ihre Werbung stehen.

Falls Sie Interesse haben, unsere Jugendmannschaften zu unterstützen, können sie uns gerne ansprechen.

Infos unter: info@jsg-merzhausen.de